Wer steht eigentlich hinter der Kamera?
Steht? Jeder der mich schon mal mit der Kamera in der Hand gesehen hat weiß, dass ich nur in den aller seltensten Fällen stehe. Viel eher sieht man mich im Gras liegen, aus dem Auto hängen oder auf de Ski, um den idealen Moment einzufangen. 
Begonnen hat die Leidenschaft für lichtstarke Objektive und große Sensoren schon während der Schulzeit in Saalfelden und entwickelte sich über die Jahre weit über ein klassisches Hobby hinaus. Aber ist doch verständlich, dass man während der Prüfungszeit die neuesten Lightroom Updates testet, anstatt sich mit der Berechnung der Biegemomente im I-Träger auseinanderzusetzen, oder?
Erst mit der Fotografie habe ich eine Tätigkeit gefunden, die mir zu jedem Zeitpunkt das Gefühl gibt, mich zu 100% verwirklichen zu können. Genau diese Leidenschaft hat sich bei mir über die Jahre so weiterentwickelt, dass ich bereits mit 21 meine liebste Tätigkeit zum Beruf machen konnte.
​​​​​​​Für mich ist es das Schönste Menschen mit meinen Bildern zu begeistern. Ganz egal, ob es die echten Emotionen bei einer Hochzeit sind oder das Gefühl der Freiheit, wenn man auf 3000m einen Sonnenaufgang erlebt. Diese authentischen Bilder sind es was mich dazu antreibt die Extrameile zu gehen. Gerne kannst du dir meine vergangenen Arbeiten durchstöbern. Wenn du aber zukünftig Projekte mit mir umsetzten möchtest, dann kannst du dich einfach hier bei mir melden. Einblicke hinter die Kulissen bekommst du auf meinem Instagram.

- Branko